Bericht vom Welfenpokal 2011

Der Welfenpokal 2011 ist vorüber. Nach 180 Spielen stehen die Sieger fest und die Ergebnisse sind nun online.

Weitere Fotos gibt es in unserem Fotoalbum zu sehen.

Erste kleine Siegerehrung für einige Mixed

Am späten Samstagabend folgte dann die eigentliche Siegerehrung mit den Gewinnern des Tages

Hier ein Bild von der letzten Siegerehrung am Sonntag

Am frühen Sonntagabend war dann auch der zweite Tag des Welfenpokals vorüber. Die Letzten haben noch bis zu den Entscheidungsspielen im Herrendoppel C ausgeharrt.

Den Spielplan mit den Ergebnissen vom Samstag und Sonntag könnt ihr der PDF-Datei entnehmen:
Spielplan mit Ergebnissen als PDF

Hier nun die Plazierungen des Welfenpokals 2011 im Einzelnen:

A-Klasse (frei für alle)

Herreneinzel:
1. Platz: Tobias Scheel (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Sascha Knetsch (BC zur Hanse)
3. Platz: Robin Bretschneider (BC Comet Braunschweig)

Dameneinzel:
1. Platz: Petra Kress (BC Comet Braunschweig)

Herrendoppel:
1. Platz: Tobias Scheel / Sascha Knetsch (BC Comet Braunschweig / BC zur Hanse)

Mixed:
1. Platz: Robin Bretschneider / Petra Kress (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Dirk Weiner /Karen Laubvogel (SC Salzgitter / MTV Nienburg)

B-Klasse (frei bis Verbandsklasse)

Herreneinzel:
1. Platz: Eike Walbaum (MTV Groß Buchholz)
2. Platz: Fabian Monheim (SG Feinmess Suhl)
3. Platz: Julian Kunkel (VfL Hameln)
4. Platz: Erik Jelby (SC Salzgitter)

Dameneinzel:
1. Platz: Daniela Sporleder (SG Feinmess Suhl)
2. Platz: Bianca Czerner (MTV Groß Buchholz)

Herrendoppel:
1. Platz: Thomas Oppermann / Martin Heinrici (TSV Sickte)
2. Platz: Thomas Schnur / Bernd Fricke (BV Germania Wolfenbüttel / TSV Sickte)
3. Platz: Alexander Herlich / Tim Kranich (BC zur Hanse)

Mixed:
1. Platz: Thomas Ulas / Astrid Oppermann (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Eike Walbaum / Bianca Czerner (MTV Groß Buchholz)
3. Platz: Fabian Monheim / Daniela Sporleder (SG Feinmess Suhl)

C-Klasse (frei bis Bezirksklasse)

Herreneinzel:
1. Platz: Peter Jirjahlke (TuS Wunstorf)
2. Platz: Jannis Oberschelp (BV Germania Wolfenbüttel)
3. Platz: Jakob Schweer (TuS Wunstorf)
4. Platz: Christian Maring (MTV Hondelage)

Dameneinzel:
1. Platz: Nina Bethkenhagen (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Janne Springer (TSV Burgdorf)
3. Platz: Aurelia Amrou (TSV Burgdorf)
4. Platz: Josefin Engelke (USC Braunschweig)
5. Platz: Janin Luczkiewicz (BV Germania Wolfenbüttel)

Herrendoppel:
1. Platz: Peter Jirjahlke / Carsten Kafke (TuS Wunstorf)
2. Platz: Stefan Konnert / Paul Zipprian (USC Braunschweig)
3. Platz: Stefan Metzner / Christian Seck (USC Braunschweig)
4. Platz: Stephan Groninga / Jannis Oberschelp (BV Germania Wolfenbüttel)

Damendoppel:
1. Platz: Ute Storm / Birte Kistner (Hesseler SV)
2. Platz: Birgit Grever / Britta Küster (TTC Grün-Gelb)
3. Platz: Hildburg Kumpf / Isolde Warmbrunn (TSV Timmerlah / BC zur Hanse)
4. Platz: Eva Zabicki / Doris Dösselmann (BC Comet Braunschweig)

Mixed:
1. Platz: Stefan Konnert / Josefin Engelke (USC Braunschweig)
2. Platz: Dennis Mohr / Marion Anders (SV Sindelfingen / SV Lok Blankenburg)
3. Platz: Sebastian Hannich / Nina Bethkenhagen (BC Comet Braunschweig)
4. Platz: Roy Gündel / Janne Springer (TSV Burgdorf)

D-Klasse (frei für Hobbyspieler und Kreisklasse)

Herreneinzel:
1. Platz: Patrick Hoffmeister (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Carsten Düsterhöft (BC Comet Braunschweig)
3. Platz: Thomas Horn (Hannover 96)
4. Platz: Matthias Lang (TuS Hermannsburg)

Dameneinzel:
1. Platz: Nele Hoffmann (TSV Burgdorf)
2. Platz: Jennifer Renner (Schwarz-Gold)

Herrendoppel:
1. Platz: Waldemar Wojcik / Holger Mantz (Hesseler SV)
2. Platz: Peter Badstübner / Thomas Horn (Hesseler SV)
3. Platz: Carsten Düsterhöft / Patrick Hoffmeister (BC Comet Braunschweig)
4. Platz: Matthias Lang / Björn Richter (TuS Hermannsburg)

Mixed:
1. Platz: Patrick Albrecht / Stefanie Bolle (SV Lengede von 1912 / MTV Vechelde)
2. Platz: Andreas Niedermeyer / Cordula Curs-Springer (SV Adler Hämelerwald)
3. Platz: Fabian Albrecht / Wiebke Ecke (VSV Hohenbostel / TSV Goltern)
4. Platz: Mario Siegmann / Isabelle Aster (FC 56 / BC Comet Braunschweig)