Landesmeisterschaften O35 und U22

Am Wochenende 27./28.02.2016 fanden die Landesmeisterschaften O35 in Rinteln sowie die Landesmeisterschaften U22 in Nienburg statt. Hier nun ein kleiner Bericht über das Abschneiden der Braunschweiger Teilnehmer:

Landesmeistertitel für Petra Bretschneider und Heinz Klühn

Gleich zweimal konnte Petra Bretschneider (BC Comet) einen Podestplatz bei den Badminton Landesmeisterschaften O35 in Rinteln am vergangenen Wochenende besteigen. Den Landesmeistertitel im Dameneinzel O40 holte sie sich am Samstag. Am Sonntag belegte sie mit Partnerin Inga Arendholz (BC Comet) den 3. Platz im Damendoppel O35. In der 3. Disziplin, dem gemischten Doppel O40, erreichte Petra Bretschneider mit Partner Guido Dietz (TSV Limmer) den 7. Platz.

Seinen wohl letzten Landesmeistertitel holte sich der 80-jährige Heinz Klühn (USC) im Herreneinzel O75. In Zukunft möchte er nur noch an Turnieren im Umkreis von Braunschweig teilnehmen.

Noch eine Bronzemedaillie ging nach Braunschweig. Isabel Freudenhammer (USC) mit Partnerin Karina Weber (SV Veldhausen 07) erreichte den 3. Platz im Damendoppel O40. Einen Podestplatz knapp verpasst haben David Bettencourt Da Cruz und Frank Lienau (beide USC) im Herrendoppel O35. Sie belegten den 4. Platz.

Weitere Platzierungen der Braunschweiger Teilnehmer:

HE O35, 8. Platz: David Bettencourt Da Cruz (USC)

HD O40, 6. Platz: Sascha Große/ Tarin Srisupattarawanit (USC)

HD O60, 6. Platz: Werner Durow (TSV Timmerlah)/Klaus Jockisch (VfL Grasdorf)

HD O70, 6. Platz: Heinz Klühn (USC)/Dieter Martin (TV Uelzen)

MX O35, 7. Platz: David Bettencourt Da Cruz/Susanne Jurczyk (USC)

Landesmeisterschaften U22

Jasmin Küchenthal (SV Stöckheim) und Siegfried Draba machten sich auf den Weg nach Nienburg und starteten im Mixed. Dort belegten sie einen sehr guten 5. Platz.