Sporthallen wieder geöffnet, Badminton ist wieder möglich

Mit der neuen Corona-Verordnung vom 30.05.2021 und den niedrigen Inzidenzwerten in Braunschweig wurden die Sporthallen ab Mittwoch, den 02.06.2021 nach 7 Monaten wieder geöffnet.

Die Federbälle können unter Beachtung eines Hygieneplan des jeweiligen Vereins wieder fliegen. Man darf Einzel, Doppel/Mixed spielen und muss im Anschluss einen Mindestabstand von 1,5 m, besser 2 m, einhalten. Auch die Duschen/Umkleiden sind wieder geöffnet, natürlich auch unter Beachtung der entsprechenden Hygienebedingungen.

Hoffen wir, dass die Zahl der Infizierten weiterhin niedrig bleibt. Laßt uns trotz der Lockerung immer noch ein bißchen auf Abstand bleiben.

Bleibt gesund!